Direkt zum Inhalt
x

Unsere Digitalen Weihnachtsheldinnen und -helden 2020

Mit unserem Publikumspreis möchten wir Initiativen, die sich mithilfe digitaler Technologien dafür engagieren, Gemeinschaft und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken, auszeichnen und unterstützen.

Die Weihnachtszeit ist in diesem Jahr coronabedingt anders als gewohnt. Viele Menschen haben Angst davor, die Feiertage alleine zu verbringen. Kulturveranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte oder Weihnachtsmärkte sind vielerorts abgesagt.

Digitale Technologien können in dieser schwierigen Zeit Lösungen bieten, Menschen zusammenzubringen und am kulturellen Leben teilhaben zu lassen.

Daher zeichnen wir in diesem Jahr Initiativen und Projekte aus, die in dieser außergewöhnlichen Jahreszeit digitales Miteinander und digitale kulturelle Teilhabe fördern. Digitale Weihnachtsheldinnen und -helden konnten sich bis zum 13. Dezember 2020 in den Kategorien „Gesellschaft“ und „Kultur“ bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 20.000€ dotiert.

 

 

Das Publikumsvoting ist abgeschlossen und ihr habt entschieden, wer Digitale Weihnachtshelden 2020 sind.

Der jeweils 1. Platz ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert, dem 2. Platz jeder Kategorie stehen jeweils 3.000 Euro zu, dem 3. Platz je 2.000 Euro.

Alle Projekte und Aktionen, die am Sonderpreis teilgenommen haben, können hier angesehen werden.

Kategorie »Kultur«

Als digitale Weihnachtsheldinnen und -helden in der Kategorie „Kultur“ konnten sich diejenigen Projekte bewerben, die Menschen mithilfe digitaler Technologien auf besonders kreative Art und Weise kulturell teilhaben lassen.

Wir haben Projekte gesucht, die für besinnliche Stimmung sorgen und die bestenfalls auch langfristig Bestand haben.

 

Zu den ausgezeichneten Projekten

Kategorie »Gesellschaft«

Digitale Weihnachtsheldinnen und -helden in der Kategorie „Gesellschaft“ fördern soziale Teilhabe und Mitmenschlichkeit. Gesucht wurden Projekte, die Mitmenschen und Generationen digital zusammenbringen und so Nähe schaffen.

Auch solche Initiativen, die Menschen am Rande der Gesellschaft wertschätzen und teilhaben lassen, waren aufgerufen, sich zu bewerben.

 

Zu den ausgezeichneten Projekten